Tür-Schließkraftmessgerät DC700N für Bahn, Straßenbahn und Bus

 

Elektronisches System zur Messung und Bewertung der Schließkraft an Bahn-, Straßenbahn– und Bustüren nach DIN EN 14752:2015. Inklusive Abstandshalter für verschiedenen Türöffnungen.

 

Nach der Norm:

DIN EN 14752:2015, OENORM EN 14752:2015

  • Messbereich: 50 N bis 700 N, Kraftniveau 1: Standardtüren (Max. 400 N), Kraftniveau 2: für hohe Verkehrsdichten (Max. 600 N)
  • Messgenauigkeit:Kräfte bis 100 N: ± 3 N, Kräfte über 100N: ± 3 % vom Messwert
  • Abstandshalter für die Messung der Schließkraft bei verschiedenen Türöffnungsweiten mit Schnellspanneinheit für eine schnelle und sichere Adaption (Öffnungsweiten: 50, 100, 200, 300, 500 mm und nach Anforderung)
  • Robuster Handcomputer PSION WORKABOUT mit Farbdisplay, Schutzklasse IP 65 - übersteht 26 Stürze aus 1,5 Metern Höhe
  • Eingabemöglichkeit von Prüfer, Auftrags- und Fahrzeugnummer,       Laufleistung des Fahrzeuges, Bemerkungen, Unterschrift (Touchscreen), Türanzahl, Türbezeichnung und Türtyp mit den entsprechenden Grenzwerten
  • Anzeige der Spitzenkraft (Fp), der Dauer des Schließvorgangs (tpeak) und des Zeitabstandes bis zu der Reversierung der Tür (trev). Optische und akustische Signalisierung bei Überschreitung des vorgegebenen Grenzwertes
  • Sondermessmodus für Türen mit einem kurzzeitigen Kraftimpuls am Anfang einer Messung
  • Messvorgang kann unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen werden - flexible Zeit- und Arbeitseinteilung
  • Ansicht der Messprotokolle direkt auf dem Handcomputer oder dem PC
  • Anzeige der Messdaten aus der letzten Messung (L.M)
  • Datentransfer der Messprotokolle in PDF, Excel oder Mdb-Format
  • Darstellung der Schließkurve in Diagrammen im Messprotokoll möglich
  • Mehrfachverwendung des Handcomputers - z.B. für Schließkraftmessgerät DIN EN 14752:2005, Rad- und Radabstandsmessgerät
  • Neu: Prüfstäbe/Prüfkörper 1 bis 5 nach DIN EN 14752:2015

Weitere Informationen